Herzliche Einladung! 13. Oktober, Kunstausstellung im Fitnesspark Puchheim

KUNSTAUSSTELLUNG
Einladung zur Vernissage
am 13. Oktober, 17.30 Uhr

Fitnesspark Puchheim, 82178 Puchheim, Benzstraße 36

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

CLAUDIA FRANZKE (Acrylbilder)
Die kreative Künstlerin strebt immer nach neuen Herausforderungen und experimentellen Arbeiten. Dabei arbeitet Sie gerne mit Acryl, Öl und Mischtechniken. Meist entstehen vielschichtige Bilder und interessante Bildstrukturen, die durch Ihre Emotionen zum Ausdruck gebracht werden.
Mehr zur Künstlerin

NORBERT GERSTLACHER (Öl-/Acrylbilder)
Unter anderem Leiter des Künstlerkreises KK83 München-Pasing und in dieser Funktion auch für die Ausstellungen zuständig. Inhaltlich beziehen sich seine Arbeiten auf soziale Themen, auf die Einflussnahme menschlichen Wirkens auf die Umwelt und deren Spiegelung in der menschlichen Psyche. Die Bewegung hin zum Bewusst-Sein und die Experimentierfreude - dies auf den  verschiedensten Ebenen des kommunikativen Austausches zu erspüren und dies in unterschiedlichsten Techniken herauszuarbeiten ist für ihn eine unendliche, spannende und immer belebende Reise. Er wurde 2015 mit der "Goldenen Rose" für sein künstlerisches Schaffen und 2018 mit "München dankt" für sein ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet.
Mehr zum Künstler unter: Künstlerkreis KK83 München-Pasing, Homepage

JUTTA PIELENZ (Fotodesign)
Ich möchte den Betrachter mit unverwechselbaren Bildschöpfungen fesseln und im Raum, mit großformatigen Visionen, Highlights setzen, Büroräume mit anspruchsvollem Design beleben, einladende Wände für Hotellerie, Gastronomie und Wellnessbereich gestalten und Privaträume mit exklusiven Unikaten eine persönliche Note verleihen ...
Mehr zur Künstlerin

NIKOLA KNECHT “Die Trägerin des Lichts”
... ist eine philosophisch, poetische Antwort auf das Buch von Paolo Coelho "Handbuch des Kriegers des Lichts".  Die Aussage seiner Texte und Gedanken sind sehr kraftvoll und berühren zur gleichen Zeit und bieten eine Inspiration für jeden Suchenden (Mann).
Mehr zur Autorin unter: www.nikola-knecht.de